,,1001 Nacht im EAZ Ohligs – lassen Sie sich verzaubern!“

,,1001 Nacht im EAZ Ohligs – lassen Sie sich verzaubern!“

Tauchen Sie ein in eine Welt von traumhaften Seidenstoffen, orientalischem Essen und inspirierenden Dekoelementen. Genießen Sie einen Hauch von märchenhaften Geschichten aus 1001 Nacht. Es erwartet Sie noch viel mehr! Verpassen Sie nicht unsere orientalische Show mit Bauchtänzerinnen, Sängern und Akkordeinspielern. Für Spiel und Spaß ist auch gesorgt.

Am 30.06.2019 ab 12.30 Uhr sind Sie alle herzlich eingeladen mit uns eine Reise ins Morgenland zu erleben!

Ihr Festkomitee!

 

Tag der offenen Tür: Herzlich willkommen im EAZ Ohligs gGmbH

Tag der offenen Tür: Herzlich willkommen im EAZ Ohligs gGmbH

Gemeinschaftlich, bürgernah und transparent: Das Evangelische Altenzentrum Ohligs (EAZ) lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am 2. April zum Tag der offenen Tür ein.

In den Räumlichkeiten in der Uhlandstraße 55 in Solingen-Ohligs haben die Besucherinnen und Besucher von 11 bis 17:00 Uhr die Möglichkeit, einen Einblick in das Altenzentrum zu erlangen. Neben Hausführungen, Fachvorträgen und der kostenlosen Messung von Vitalwerten, gibt es Informationen rund um die Ausbildungsmöglichkeiten im EAZ.

Selbstverständlich kommt auch das kulinarische Wohl nicht zu kurz.

EAZ Ohligs würdigt Engagement der Frauen am Weltfrauentag

EAZ Ohligs würdigt Engagement der Frauen am Weltfrauentag

Anlässlich des Weltfrauentags würdigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Evangelischen Altenzentrum (EAZ) Ohligs am 8. März das Engagement der Frauen für die Gesellschaft. So erhielten die Ohligser Bürgerinnen Rosen als Zeichen der Dankbarkeit und konnten sich an einem Infostand in der Fußgängerzone über die Einrichtungen des EAZ sowie Karrieremöglichkeiten in der Pflege informieren. Das EAZ ist Mitglied des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Solingen und verfügt über ein Altenzentrum, einen ambulanten Dienst sowie Seniorenwohnungen in Solingen.

„Die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ist ein hochaktuelles Thema. Am Weltfrauentag wollen wir die Bedeutung und das Engagement von Frauen für unsere Gesellschaft verstärkt in das Blickfeld rücken“, betont Houda Plümer, Geschäftsführerin und Einrichtungsleiterin des Evangelischen Altenzentrum Ohligs.

Während des Weltfrauentags informierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des EAZ die Bürgerinnen in der Ohligser Fußgängerzone über die zahlreichen Angebote der Einrichtung. Houda Plümer sieht die Aktion als einen Auftakt für viele weitere gemeinsame Veranstaltungen: „Wir wollen mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen. In Ohligs herrscht ein tolles Gemeinschaftsgefühl, welches wir auch im EAZ spüren und das wir weiter fördern möchten.“ So sind in der Zukunft u.a. ein Tag der offenen Tür sowie ein Sommerfest geplant. Eingeladen sind da auch diejenigen, die bislang noch keinen Bezug zum EAZ hatten. „Unsere Türen stehen immer offen. Wir laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, sich selbst ein Bild zu machen und unsere Angebote zu nutzen“, erklärt die Geschäftsführerin des EAZ.

Karneval „die fünfte Jahreszeit“ im EAZ Ohligs

Karneval „die fünfte Jahreszeit“ im EAZ Ohligs

Am 11.11. eines jeden Jahres beginnt im EAZ Ohligs die fünfte Jahreszeit. An diesem Tag gibt es kaum einen Fernseher im Altenzentrum, der nicht um 11.11 Uhr eingeschaltet ist. Selbst in den Aufenthaltsbereichen und im Eingangsbereich, wird extra der Fernseher eingeschaltet und gemeinsam der karnevalistische Auftakt angeschaut.

Die heitere Zeit des Karnevals begann im EAZ Ohligs in diesem Jahr Anfang Februar. Das Café und das gesamte Haus wurden bunt geschmückt und so war die Vorfreude auf den karnevalistischen Höhepunkt bei den Bewohnern sehr groß. Mit einem dreifach donnernden „Solig lot jonn“ eröffnete die Geschäftsführerin Houda Plümer die Karnevalssitzung am Samstag, den 16.02.2019. Von Anfang an war die Stimmung prächtig. Der Sozialdienst trug mit kernigen und markigen Sprüchen zur Erheiterung bei.

In diesem Jahr gab es auch wieder Besuch vom Prinzenpaar Klingenstadt Solingen, die die Stimmung noch mehr anheizten. Das abwechslungsreiche Programm wurde durch die Klingenstädter Prinzengarde Blau Gelb Solingen mit großartigen Tanzeinlagen noch bunter gestaltet. Bei leckeren Knabbereien und kalten Getränken wurde viel gesungen, geschunkelt und gelacht. Am Ende des Programmes resümierten die Bewohner, Mitarbeiter und Gäste, dass es ein toller Nachmittag war.

 

Selbstverteidigung für Mitarbeiter

Selbstverteidigung für Mitarbeiter

Selbstschutz außerhalb des Arbeitsplatzes. Wie kann ich mich selbst verteidigen, ohne Experte im Kampfsport zu sein? Habe ich eine Chance, wenn der Täter stärker oder gar bewaffnet ist? Wie kann ich selbstbewusst wirken, obwohl ich unter größter Anspannung stehe?

Diese und viele weitere Fragen konnten die Mitarbeiterinnen des Evangelischen Altenzentrum Ohligs dem Kampfsport Trainer Sebastian stellen. Nach einer theoretischen Einführung durften die Mitarbeiterinnen gelernte Techniken zur Selbstverteidigung anwenden. Nach zwei drei Übungen waren alle Frauen hellauf begeistert wie schnell und effektiv, gezielt und sicher sie sich verteidigen konnten.

Alle freuen sich auf den nächsten Aufbaukurs und an dem auch männliche Kollegen teilnehmen werden. So kann man sich auch auf die dunkle Jahreszeit freuen.

Unser Neubau

Unser Neubau

Unser Neubauprojekt wurde fertig gestellt! Das Evangelische Altenzentrum Ohligs wurde grundlegend renoviert. Enstanden ist ein Wohnumfeld, in dem sich alte und dementiell erkrankte Menschen auch in Zukunft rundum wohlfühlen können.