Kühle Abwechslung bei tropischen Temperaturen

Kühle Abwechslung bei tropischen Temperaturen

Solingen – Gerade in den letzten Tagen hat das Wetter uns allen zu schaffen gemacht. So sehr wir auch den Sommer, die Sonnenstrahlen und die Wärme lieben – wenn die Temperaturen an der 30-Grad Marke kratzen und die Luftfeuchtigkeit zunimmt, ist es gerade für ältere Menschen im Alltag beschwerlich.

Daher war es für unsere Bewohnerinnen und Bewohner eine tolle Überraschung, als sie am vergangenen Donnerstag mit leckerem Eis die wohlschmeckende Abkühlung erhalten haben. Ob Erdbeere, Vanille oder Schokolade – erlaubt war, was schmeckte. So freuten sich alle Bewohner über die gelungene Abkühlung. Auf diese Weise lassen sich dann auch etwas wärmere Temperaturen ertragen.

„Gerade jetzt im Sommer achten wir natürlich ganz besonders darauf, dass unsere Bewohnerinnen und Bewohner im EAZ genügend trinken. Ein großes Lob daher auch an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die hier stets ein wachsames Auge haben. Mit der Eis-Aktion ergänzen wir unser vielfältiges Angebot und holen uns etwas italienisches Eiscafé-Flair nach Ohligs“, sagt Houda Plümer, Geschäftsführerin des EAZ.

 

Wir sagen danke: Grillfest für die EAZ-Mitarbeiter

Wir sagen danke: Grillfest für die EAZ-Mitarbeiter

Solingen – Auch in schweren Zeiten kümmern sie sich um die Gesundheit und das Wohlergehen der Bewohnerinnen und Bewohner. Dabei sorgen sie dafür, dass die Stimmung trotzdem positiv bleibt – unsere Mitarbeiter geben immer ihr Bestes. Dafür möchten wir uns bedanken.

Schon seit Anfang des Jahres hält uns das Coronavirus alle in Atem. Aktuell kann niemand genau sagen, wie lange die Pandemie noch andauern wird. Umso wertvoller sind die Leistungen der vielen Menschen, die auch in dieser schwierigen Zeit dafür sorgen, dass unsere Gesellschaft weiter funktioniert. So auch die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des EAZ!

Unter erschwerten Bedingungen leisten sie weiterhin ihre verantwortungsvolle Arbeit, kümmern sich zuverlässig um die Bewohner und Bewohnerinnen. „Ohne unser kompetentes und motiviertes Team wäre das nicht möglich. Von ganzem Herzen möchten wir ihnen dafür danken“, sagt Geschäftsführerin Houda Plümer.

Letzte Woche veranstaltete das EAZ deshalb ein leckeres Grillfest für die Mitarbeiter. Auf sie warteten nicht nur Bratwürstchen, Salate und Dips, sondern auch eine gut gefüllte Geschenktüte. Geschäftsführerin Houda Plümer griff dabei auch selbst zur Grillzange.  

Reihentestung im EAZ: Alle Corona-Ergebnisse negativ

Reihentestung im EAZ: Alle Corona-Ergebnisse negativ

Solingen – Die Sicherheit von Mitarbeitern und Bewohnern steht im EAZ an oberster Stelle. Neben den umfangreichen Hygienemaßnahmen und Schutzvorkehrungen im Haus gehört dazu auch eine Reihentestung auf das Corona-Virus.

Die Ergebnisse waren erfreulich: Bei allen 110 Tests von Bewohnern und Mitarbeitern konnte kein Corona-Virus nachgewiesen werden. Das heißt, zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine mit COVID-19 infizierte Person im EAZ. „Wir verstehen die Sorgen der Angehörigen in diesen schwierigen Zeiten und wissen natürlich, dass die Ergebnisse nur eine Momentaufnahme sind. Ich möchte Ihnen aber versichern, dass wir auch weiterhin alle Anstrengungen unternehmen, um den IST-Zustand zu erhalten. Dafür gebührt unseren Mitarbeitern ein großer Dank, die täglich mit äußerster Sorgfalt und Vorsicht ihre Arbeit leisten“, betont Houda Plümer, Geschäftsführerin des EAZ Ohligs.

 

Sommer, Sonne, Cocktailparty

Sommer, Sonne, Cocktailparty

Solingen – Im EAZ kommt keine Langeweile auf! Diese Woche stand eine exotische Party mit leckeren Cocktails und bunten Blumenketten auf dem Programm. Die Bewohner wurden fruchtig verwöhnt und gleichzeitig angenehm erfrischt.

Endlich zeigt sich der Sommer von seiner besten Seite. Bei den hohen Temperaturen kommt man aber auch schnell ins Schwitzen. Was liegt näher, als für etwas Erfrischung im EAZ zu sorgen. Wie wäre es mit einem alkoholfreien Sex on the Beach? Oder darf es ein fruchtiger Mango-Maracuja-Caipirinha sein?

Diesen Donnerstag feierten unsere Bewohner und Mitarbeiter eine ausgelassene Cocktailparty. Nicht nur das Wetter hat ein wunderbares Urlaubsfeeling verursacht – auch eisgekühlte, exotische Cocktails aus verschiedenen Fruchtsäften und leckerem Eis sorgten für Stimmung. Abgerundet wurden die Drinks mit Cocktailschirmchen, Limettenscheiben und bunten Strohhalmen. „Das muss wiederholt werden“, fanden die Senioren, die stilecht Blumenketten trugen und karibisches Flair ins Seniorenheim brachten.

Zünftiges bayerisches Fest im EAZ

Zünftiges bayerisches Fest im EAZ

Solingen – Würstchen, Brezel und Dirndl – das EAZ bringt ein Stück Bayern ins Haus. Letzte Woche feierten unsere Bewohner mit leckereren Schmankerln und blau-weißer Dekoration den bayerischen Tag.

Am Donnerstag, den 23.07.2020, war es soweit. Anlässlich des bayerischen Tags im EAZ holten die Mitarbeiter ihre Lederhosen und farbenfrohe Dirndl hervor. In blau-weißer Kulisse warteten bayerische Schmankerln auf die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenheims. Würstchen, Frikadellen, Senf und Käsehäppchen standen unter anderem auf dem Menü. Schnell kam eine ausgelassene und fröhliche Stimmung unter den Senioren auf. Das ist gerade in Corona-Zeiten wichtig.

Der bayerische Tag im EAZ ist dabei nur eines von vielen Freizeitangeboten. So fand in der vorherigen Woche erneut der „Beauty-Tag“ statt. Hier ließen sich die Bewohner mit Massagen und Wellnessbehandlungen verwöhnen. „Wir versuchen, ein vielfältiges Programm zu anzubieten, welches für Abwechslung, Freude und Lebensqualität sorgt“, sagt Geschäftsführerin Houda Plümer.

Beauty-Day im EAZ: Bewohner lassen sich verwöhnen

Beauty-Day im EAZ: Bewohner lassen sich verwöhnen

Solingen – Szenen wie im Wellnessstudio: Die Bewohnerinnen und Bewohner des EAZ erhielten am „Beauty-Day“ ein ausgiebiges Verwöhnprogramm. Ob Nägel lackieren, Massagen oder Snoozeln – die Seniorinnen und Senioren konnten mal richtig abschalten.

Einfach entspannt zurücklehnen, die Seele baumeln und sich verwöhnen lassen: Wie in einer Wellness-Oase fühlten sich die Bewohnerinnen und Bewohner des EAZ vergangenen Donnerstag. Der sogenannte Beauty-Day war für viele Senioren eine willkommene Abwechslung. Hier konnten sie sich mal wieder die Nägel bunt lackieren lassen, eine Massage genießen oder snoozeln. Wer Letzteres noch nicht kennt: Beim Snoozeln döst man in einem abgedunkelten Raum entspannt vor sich hin, während mit verschiedenen Materialien wie Düften oder Musik die Sinne stimuliert werden. Beruhigende Lichteffekte und warmes Kerzenlicht sorgten ebenfalls für eine entspannende Atmosphäre. Alle Senioren, Frauen wie auch Männer, hatten viel Freude an dem Verwöhnprogramm.

„Mit dem Angebot möchten wir den Seniorinnen und Senioren eine Freude machen. Außerdem ist es uns wichtig, den Bewohnern viel Lebensqualität zu bieten“, erklärt Geschäftsführerin Houda Plümer.