Solingen, 29.04.2020 – Mit voller Vorfreude haben wir auf unseren Tag der offenen Tür hingearbeitet. Diesen mussten wir selbstverständlich absagen. Ein Highlight des Tages wäre die Bilderausstellung gewesen.

Im Rahmen der Ausstellung hätten unsere Bewohnerinnen und Bewohner allen Besuchern ihre selbst gemalten Kunstwerke präsentiert, in die sie viel Herzblut und Zeit gesteckt haben.

Wie es sich zeigt, haben wir einige Künstler unter unseren Bewohnern.

„Wenn aktuell schon niemand in das EAZ kommen kann und sich die Bilder vor Ort anschauen darf, wollen wir den Bildern eben auf diese Weise ein Plattform bieten“, erklärt Houda Plümer, Geschäftsführerin des EAZ Ohligs.

Wir wünschen viele Freude beim Betrachten der Kunstwerke!