Man nehme Fleisch, Kartoffeln, frische Kräuter, viel Gemüse, ein Klecks saure Sahne und fertig ist der Hackfleischeintopf. Dieses leckere Gericht bereiteten die Bewohnerinnen und Bewohner letzte Woche bei der Kochgruppe des EAZ zu.

Gemeinsam kochen, gemeinsam lachen, gemeinsam erinnern und gemeinsam genießen. In der neu gegründeten Kochgruppe des EAZ kochen die Senioren nicht nur nahrhafte Speisen mit saisonalen und frischen Zutaten, sie verbringen auch eine tolle Zeit miteinander. Tatsächlich bringt das Kochen in der Gruppe viele Vorteile mit sich: Es schafft Nähe, stimuliert die Sinne und die Fingerfertigkeit. Der Duft und Geschmack bestimmter Lebensmittel lässt den ein oder anderen Bewohner vielleicht an alte Zeiten zurückdenken.

Dieses Mal bereiteten die Senioren einen herzhaften Hackfleischeintopf zu. Es wurde fleißig geschnitten, gerührt und gebraten. Am Ende aßen die Bewohner gemeinsam am liebevoll gedeckten Tisch. Zum krönenden Abschluss gab es noch ein leckeres Dessert, das ebenfalls von den Senioren selbst hergestellt wurde. Die leeren Teller zeigen: Das muss wiederholt werden.