Am vergangenen Freitag erlebten die Bewohner des EAZ Ohligs ein Highlight, von dem sie heute noch schwärmen.

Die Geschäftsführerin Frau Houda Plümer fuhr mit einigen Bewohnern des Evangelischen Altenzentrums Ohligs mit ihrem Oldtimer kleine Rundfahrten durch Ohligs, Langenfeld und der Ohligser Heide.

In einem Oldtimer zu fahren bedeutet gleichzeitig, sich auf eine Reise in die Vergangenheit zu begeben. Und so kamen die tollen Erinnerungen und Gefühle auf, welche nur schwer zu beschreiben sind.

Eine 81 jährige Dame erzählte: ,,hier auf der Ohligser Heide bin ich immer mit meinem Mann und meinem Hund spazieren gegangen…“.

Ein 91 jähriger Herr war völlig aus dem Häuschen. Er erzählte Frau Plümer, dass er schon 19 Autos in seinem Leben besaß. Doch in einem Cabrio sei er noch nie mit gefahren.

Später durfte noch der eine oder andere Mitarbeiter eine kleine Spritztour durch Solingen genießen. Die Zeit verging wie im Fluge.

Und am Ende waren sich alle einig:

Es war ein unvergessliches Erlebnis!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA